News und Interessantes von Mountbnb!

Die Berge sind nicht nur eine Gelegenheit für Spaß und Abenteuer, sondern sie sind vor allem  ein Ort der Besinnung, der seine Spuren in den Köpfen und Herzen hinterlässt.

FILTER

Der Alpenverein Klagenfurt sucht für baldmögliche Bewirtschaftung

21 September 2017

Verantwortungsvolle Pächter (Familie oder Team) für das Fraganter Schutzhaus
die ausreichende gastronomische Erfahrung (Konzession) nachweisen können, technisches Verständnis und Können im Hüttenmanagement einbringen (handwerkliche Fähigkeiten), sowie mit liebevoller Freundlichkeit und Serviceorientierung den guten Ruf unserer Hütten hebend beeinflussen. Das Fraganter Schutzhaus ist durch die Sanierung vor wenigen Jahren eine hochmoderne, schöne und leistungsfähige Einheit, mit einem einzigartigen kulinarischen Ruf ausgestattet, mit der umgebenden Bevölkerung in Herzlichkeit verbunden. Im Schoß der Fraganter Berge, die für viele das schönste Natur-ErlebnisGebiet Österreichs in Mittelgebirgslage darstellen, wirkt sie im Sommer und im Winter als Magnet für naturorientierten Alpintourismus. Ein Seminarraum stellt für viele alpine Organisationen eine Infrastruktur da, die gerne für Ausbildungskurse genutzt wird. Die Seilbahn im Winter und eine (gesperrte) Zufahrtsstraße im Sommer erleichtern das Hüttenmanagement. Der Rollbahn-Zuweg verkürzt die Erreichbarkeit für Gäste auf eine Stunde, damit ist auch die hohe Frequenz und Akzeptanz zu erklären. Die Jugendherberge des Alpenvereins Klagenfurt in unmittelbarer Nähe bringt die willkommene Nachfrage der Kinder und Jugendlichen. Ihre Bewerbung als Pächter richten Sie bitte mit Nachweis Ihrer Qualifikation und einem Kurzkonzept zur Bewirtschaftung an den Alpenverein Klagenfurt, z. Hd. Frau Mag. Barbara Jandl, Völkermarkter Straße 9, 9020 Klagenfurt am Wörthersee bzw. barbara.jandl@alpenverein-klu.at .

Hast Du Neuigkeiten oder etwas Interessantes zu veröffentlichen ? Schick es uns einfach!

Sende uns Deine Neuigkeiten